Allgemeine Geschäftsbedingungen von Wolfgang Philippi

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten! Unten finden Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für Ihren Einkauf gelten. Darin werden Ihre Rechte erklärt. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden und wir erklären Ihnen gerne, wie alles funktioniert. Hier erhalten Sie Informationen zu folgenden Aspekten: Verkäufer (Abschnitt 1), wie Sie eine Bestellung aufgeben können (Abschnitt 2), Preise (Abschnitt 4), Versand und Lieferung (Abschnitt 6), Widerrufsrecht (Abschnitt 7) und Garantien (Abschnitt 9). Wir wünschen Ihnen Spaß bei Ihrem Einkauf!

Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen") gelten, wenn Sie ("Kunde" oder "Sie") eine Bestellung bei Wolfgang Philippi ("Unternehmen", "wir" oder "uns") auf www.wolfgangphilippi.de (der "Website") aufgeben.

Indem Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind oder dass Sie die Zustimmung Ihres Erziehungsberechtigten eingeholt haben und dass Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen einhalten werden. Sie bestätigen auch, dass Sie die Informationen zu persönlichen Daten und Cookies gelesen haben und dass sie mit der Nutzung solcher Daten entsprechend der Datenschutzbestimmungen von Tictail einverstanden sind.

Wir verkaufen Produkte innerhalb mehrerer Rechtssysteme und die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind global ausgelegt. Je nachdem, in welchem Rechtssystem Sie leben, kann auch das zwingende Recht gelten. Wir respektieren solche anwendbare Gesetze und mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen Ihre zwingenden gesetzlichen Rechte keinesfalls eingeschränkt werden, falls diese Ihnen umfassendere Rechte einräumen als hier dargelegt.

Indem Sie diese Geschäftsbedingungen akzeptieren, verstehen und akzeptieren Sie, dass alle Bestellungen, Käufe oder Transaktionen ausschließlich zwischen dem Unternehmen und dem Kunden abgeschlossen werden und dass Tictail AB, Tictail Inc – als Plattformanbieter – nicht für die Inhalte, Interaktionen oder Transaktionen auf www.wolfgangphilippi.de verantwortlich ist.

Bestellungen usw.

Wenn Sie von uns eine Bestellbestätigung erhalten, wurde Ihre Bestellung akzeptiert und ein Kaufvertrag tritt in Kraft. Wir empfehlen Ihnen, die Bestellbestätigung aufzubewahren, falls Sie diese später beim Kontakt mit uns benötigen. Wir können eine Bestellung aus unterschiedlichen Gründen ablehnen, z. B. wenn Sie falsche persönliche Daten angeben und/oder Daten belegen, dass Sie Ihren Verbindlichkeiten nicht nachgekommen sind.

Sie können Ihre Bestellung widerrufen, bis diese von uns bestätigt wurde. In diesem Falle erstatten wir die Zahlung zurück, die Sie oder das Unternehmen Ihrer Zahlungs- oder Kreditkarte für die Bestellung geleistet haben/hat.

Eventuell müssen wir eine Bestellung stornieren, wenn die bestellten Produkte ausverkauft sind. In diesem Fall erstatten wir den bezahlten Betrag zurück und benachrichtigen Sie über vergleichbare, verfügbare Produkte.

Alle bestellten Produkte verbleiben in unserem Besitz, bis wir die vollständige Bezahlung dafür erhalten haben.

Kundendaten usw.

Sie sind verantwortlich dafür, dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten richtig und vollständig sind.

Sie sind verantwortlich für alle Käufe, die über Ihre Anmeldedaten erfolgen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Anmeldedaten geheim halten und dass keine unbefugten Personen Zugriff darauf haben. Informieren Sie uns, wenn Sie den Verdacht haben, dass eine unbefugte Person Zugriff auf Ihre Anmeldedetails erhalten hat.

Preise, Gebühren usw.

Die auf der Website angegebenen Preise gelten für Bestellungen, die über die Website erfolgten. Alle Preisangaben erfolgen in der auf der Website genannten Währung und beinhalten sofern angegeben die Mehrwertsteuer (je nach Ihrem Wohnort fällt eventuell keine Mehrwertsteuer auf Ihren Einkauf an). Wenn auf der Website keine weiteren Angaben vorliegen, beinhalten die Preise keine Zahlungs- oder Versandgebühren. Diese fallen dann separat an. Beachten Sie auch, dass lokale Gebühren (wie Gebühren für den Währungsumtausch, Kredit- oder Bankkartengebühren, Umsatzsteuer, Zollabgaben usw.) je nach Wohnort und den örtlichen Regelungen anfallen können. Derartige Gebühren sind von Ihnen zu entrichten und werden von uns nicht zurückerstattet.

Besondere Angebote

Zeitweise bieten wir für bestimmte Produkte eventuell günstigere Bedingungen an als in den allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegt, beispielsweise ein erweitertes Widerrufsrecht oder eine kostenlose Rückgabe. Diese günstigeren Bedingungen gelten nur während einer beschränkten Zeit, bis die betreffenden Produkte ausverkauft sind. Sie können von uns jederzeit wieder zurückgenommen werden. In diesem Fall gelten die hier dargelegten allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Änderungen.

Versand und Lieferung

Verfügbare Produkte werden normalerweise innerhalb der auf der Website angegebenen Zeit (in Werktagen) geliefert. Die voraussichtliche Lieferzeit einer Bestellung wird in der Bestellbestätigung genannt. Wenn ein Lieferverzug eintritt, werden wir Sie darüber informieren und die Bestellung weiterhin verfolgen. Wenn der Lieferverzug mehr als 30 Tage beträgt und nicht Ihnen zuzuschreiben ist, können Sie die Bestellung stornieren.

Je nach Liefermethode ist es eventuell erforderlich, dass Sie die Bestellung an einer bestimmten Lieferstelle abholen. Dies muss innerhalb der in der Lieferbenachrichtigung angegebenen Zeit erfolgen. Wenn Sie die Lieferung nicht rechtzeitig abholen, wird Ihnen eventuell eine Gebühr in Rechnung gestellt und die Bestellung wird auf Ihre Kosten an uns zurückgesendet. Wir können die Bestellung auch stornieren, wenn die Lieferung nicht rechtzeitig abgeholt wird.

Widerrufsrecht

Sie dürfen Ihre Bestellung widerrufen, indem Sie uns innerhalb von 14 Tagen ab dem Erhalt der bestellten Produkte diesbezüglich benachrichtigen. In diesem Fall müssen Sie uns eine Widerrufsbenachrichtigung senden, die Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, die Bestellnummer und eine Angabe, auf welche Produkte sich der Widerruf bezieht, enthält. Sie können dazu beispielsweise das Webformular auf der Website nutzen. Ab dem Zeitpunkt der Widerrufsbenachrichtigung müssen Sie die widerrufenen Produkte sofort und innerhalb von 14 Tagen auf Ihre Kosten an uns zurücksenden. Sie sind verantwortlich für den Zustand der Produkte während der Rücksendung an uns. Deshalb empfehlen wir Ihnen ausdrücklich, die Produkte gut verpackt, in gutem Zustand und im Originalkarton/in der Originalverpackung an uns zurückzusenden.

Wenn eine Bestellung von Ihnen widerrufen wird, erstatten wir den für die widerrufenen Produkte bezahlten Preis zurück, einschließlich der Versandkosten für die Standardlieferung an Sie (d. h. einschließlich der preiswertesten verfügbaren Liefermethode, was heißt, dass Sie keine Rückerstattung für etwaige Extrakosten infolge von Expresslieferung oder ähnlichen Optionen erhalten). Wir werden vom zurückzuerstattenden Betrag jedoch jegliche Wertminderung abziehen, wenn eine solche Minderung des Produktwerts entstanden ist, da Sie das Produkt in größerem Ausmaß als zum Erkennen von Funktionen und Eigenschaften nötig gehandhabt haben. Die Versandkosten werden nur dann zurückerstattet, wenn die widerrufenen Produkte Teil einer ganzen Bestellung sind. Diese werden folglich nicht zurückerstattet, wenn Sie nur einen Teil der Bestellung stornieren. Wir bezahlen den zurückzuerstattenden Betrag so schnell wie möglich und innerhalb von 14 Tagen ab der Widerrufsbenachrichtigung an Sie. Wir warten jedoch mit der Zahlung so lange ab, bis wir die widerrufenen Produkte oder den Nachweis, dass diese an uns gesendet wurden (Lieferbescheinigung), erhalten haben. Sofern keine andere Vereinbarung vorliegt, erfolgt die Rückerstattung über dieselbe Zahlungsmethode, die Sie zur Zahlung der widerrufenen Produkte verwendet haben.

Ihr Widerrufsrecht gilt nicht für Verträge, die:

Garantie und Reklamationen

Für manche unserer Produkte gelten Garantien. Informationen zu derartigen Garantien erhalten Sie auf der Website und in den allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Bestellbestätigung dient als Garantiezertifikat. Unsere Garantien decken nur Herstellungsfehler seitens des Originalherstellers ab und keine Fehler, die auf individuelle Änderungen der Funktion und/oder des Aussehens der Produkte zurückzuführen sind, wie Umbau, Aufwertung und sonstige Konfigurationen der Produkte.

Ab Erhalt der Produkte dürfen Sie innerhalb von 2 Jahren (oder in einem längeren vom zwingenden Recht vorgesehenen Zeitraum) Reklamationen zu Produkten einreichen, die gemäß dem anwendbaren Verbraucherschutzgesetz Fehler aufweisen. Sie sollten in diesem Fall eine Reklamation an uns senden, die Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, die Bestellnummer und die Nennung der Produkte enthält, auf die sich die Reklamation bezieht. Sie können dazu beispielsweise das Webformular auf der Website nutzen. Sie sollten die Reklamation so schnell wie möglich einreichen, nachdem Sie den Fehler festgestellt haben. Wenn Sie eine Reklamation innerhalb von zwei Monaten, nachdem Sie den Fehler festgestellt haben, einreichen, wird diese immer als rechtzeitig eingereicht aufgefasst.

Wir erstatten Ihnen fehlerhafte Produkte gemäß dem anwendbaren Verbraucherschutzgesetz und übernehmen die Kosten für die Rücksendung der Produkte an uns. Wir streben es an, die Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt einer Beschwerde bzw. Inkenntnissetzung, dass eine Rückerstattung erforderlich ist, zu leisten, doch kann sich dieser Zeitraum je nach Art des Produkts verzögern. Wir streben es auch an, die Richtlinien zu fehlerhaften Produkten einzuhalten, die von den maßgeblichen nationalen Verbraucherschutzbehörden vorgesehen werden. Sofern keine anderweitige Vereinbarung vorliegt, erfolgt die Rückerstattung über dieselbe Zahlungsmethode, die Sie zur Zahlung der Bestellung, für die Sie die Reklamation einreichen, verwendet haben.

Haftungsbeschränkung

Sofern nicht anders vom anwendbaren zwingenden Recht vorgesehen, beschränkt sich unsere Haftung auf direkte Fehler. Wir sind unter keinen Umständen verantwortlich für indirekte Schäden wie Verdienstausfälle.

Rechte des geistigen Eigentums

Die Website und alle ihre Inhalte sind in unserem Besitz oder im Besitz unserer Lizenzgeber. Sie wird durch Marketing-Rechte und Rechte des geistigen Eigentums geschützt. Das heißt, dass Markenzeichen, Unternehmensnamen, Produktnamen, Bilder und Grafiken, Design, Layout und Informationen über Produkte, Dienstleistungen und andere Inhalte nicht kopiert oder ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung verwendet werden dürfen.

Haftungsausschluss

Wir übernehmen nicht die Haftung für Bild- oder Rechtschreibfehler auf der Website, wie beispielsweise Fehler bei Produktbeschreibungen, technischen Daten, ungenauen Preisen oder falschen Informationen hinsichtlich der Verfügbarkeit des Produkts. Wir sind dazu berechtigt, offensichtliche Fehler zu korrigieren und jederzeit die Informationen auf der Website entsprechend zu ändern und zu aktualisieren.

Die Bilder auf der Website dienen ausschließlich Zwecken der Veranschaulichung und stellen keine Garantie für die genaue Produktanzahl, die Sie bei einer Bestellung erhalten, noch für das genaue Aussehen, die Funktion oder den Ursprung der Produkte dar.

Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir behalten uns vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Wir legen veränderte Geschäftsbedingungen auf der Website dar. Diese treten in Kraft, sobald Sie sie akzeptiert haben (im Zusammenhang mit einer neuen Bestellung über die Website oder während Sie auf der Website surfen).

Anwendbare Rechtsordnung und Rechtsstreitigkeiten

Im Falle einer Rechtsstreitigkeit streben wir es an, der Entscheidung der relevanten nationalen Verbraucherschutzbehörden zu folgen.

Jede Rechtsstreitigkeit hinsichtlich der Auslegung und Anwendung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist mithilfe der Gesetze des Landes oder des Bundeslands/Kantons zu regeln und auszulegen, in dem wir unsere Geschäfte führen. Sie unterliegt der nicht ausschließlichen Zuständigkeit des Gerichts an unserem Gesellschaftsstandort. "Nicht ausschließliche Zuständigkeit" bedeutet, dass Sie in einer anderen Gerichtsbarkeit eine Klage gegen uns einreichen können, sofern vom anwendbaren zwingenden Recht vorgesehen.


Das war's! Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Einkauf! Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden von Wolfgang Philippi am 2016-01-12 21:05:34 festgelegt.