Bochum Plakat

Grönemeyers Heimatstadt, »tief im Westen wo die Sonne verstaubt«, soll angeblich laut Harald Schmidt ja die »schönste Stadt im Pott« sein. Das hier ist auf jeden Fall das schönste Plakat über die Stadt aus Kohle, Bier und Stahl. Es zeigt eine humorvolle und doch historisch korrekte Zeitreise durch die Geschichte dieser Stadt von den Anfängen als karolingischer Reichshof bis zu den Kohleöfen, den Bochumer Glocken und dem Bermuda3eck.

Gezeichnet mit Tusche und Feder, gedruckt auf mattfeinem, warmweißem 120 g/m² Naturpapier.

30 x 88 cm

Versandkosten: 5,00 Euro*
Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Motiv ist urheberrechtlich geschützt

17,50