Potsdam Plakat

Die alte Preußenstadt Potsdam wuchs im Schatten der preußischen Könige und Kaiser von einem unbedeutenden Ort im Sumpf zur militärisch geprägten Residenz der Hohenzollern und der Reichen und Schönen des Kaiserreichs. Als Bezirkshaupstadt der DDR lag Postdam dann direkt am Todestreifen, die Glienicker Brücke wurde erst zum Symbol des kalten Kriegs und dann der Wiedervereinigung. Nun kommen die Reichen und Schönen gern zurück in die preußischen Villen in der wundervollen Stadt an der Havel – sie bauen sogar einfach alles wieder auf, was Krieg und/oder die DDR zerstörten. Dieses Plakat zeigt eine humorvolle und historisch genaue Zeitreise durch die Geschichte der Stadt.

Gezeichnet mit Tusche und Feder, gedruckt auf mattfeinem, warmweißem 120 g/m² Naturpapier.

30 x 88 cm

Versandkosten: 5,00 Euro*
Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Motiv ist urheberrechtlich geschützt

17,50